Über uns

UWN steht für Unabhängige Wähler Nandlstadt
Wir sind unabhängig von Parteizwang

Wir sind eine freie und unabhängige Gemeinschaft von Wählern in Nandlstadt, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Politik und die Zukunft des Markt Nandlstadt aktiv mitzugestalten.
Wir sind an keinen politischen Dachverband gebunden und finanzieren unsere Arbeit aus unseren Mitgliedsbeiträgen und Ihren Spenden.

 

Unser Leitsatz:

Frei von Parteipolitik und frei von Fraktionszwang,
unabhängig und sachlich,
umweltbewusst und zukunftsorientiert,
und vor allem bürgernah und ortsbezogen

 

Für ein gesundes Wachstum!

Jede Ausschuss- und jede Ratssitzung wird in einer eigenen UWN – Fraktionssitzung mit unseren sachkundigen Markträten vorbereitet.
Die Gespräche und Kontakte finden im Vorfeld mit betroffenen Bürgern statt.
Diese Arbeit ist sehr aufwändig, wenn man bedenkt, dass Rats- und Ausschusssitzungen teilweise bis zu 15 Tagesordnungspunkte aufweisen.

Dennoch – wie wir meinen – der einzig vernünftige Weg, um kompetente Fach- und Sachentscheidungen vorzubereiten, die dann wiederum von den Ratsmitgliedern der UWN in Ausschuss – und Marktratssitzungen vertreten werden.

Sie können gerne an diesen öffentlichen Sitzungen teilnehmen.

Ziel unserer Sitzungen soll sein, dass Sie als mündige Bürger der Marktgemeinde in Zukunft mehr über das Geschehen in Nandlstadt erfahren.

Nur so ist eine, an den Bürgern orientierte, orts- und zeitnahe Politik möglich!

Parteien haben ein Parteiprogramm, die UWN angeblich nicht.

Die Frage, die sich viele stellen: Wie könnt ihr denn politisch, ohne Programm, überhaupt arbeiten?

Und wie wir das können.

Die Arbeit, also die Probleme liegen sozusagen auf der Straße, man muss sich nur bücken. Und das tun wir. Die Arbeit im Marktrat oder in den Ausschüssen sollte von Sachthemen geprägt sein, und es gilt diese Sachfragen vernünftig zu regeln. Es geht um eine fachliche Abwägung von Handlungsalternativen. Und genau daran arbeiten wir. Unser Programm ist – wenn Sie so wollen – für die Belange der Bürger einzutreten.

Wie kann ich die UWN Nandlstadt unterstützen?

Natürlich würden wir uns über eine Mitgliedschaft bei den UWN sehr freuen (Mitglieds- bzw. Förderbeitrag beträgt 15 € pro Jahr). Doch genauso wichtig ist – und dies ist das Ziel der politischen Arbeit der UWN – die Bürger wieder mehr an der kommunalen Selbstverwaltung und dem politischen Geschehen zu beteiligen. Das fängt damit an, dass man sich für seine Marktgemeinde interessiert, Versammlungen besucht, auch einmal Ausschuss- oder Marktratssitzungen besucht. Den Kontakt mit Verwaltung und Politik sucht, kurz: sich einmischt!

Dazu wünschen wir Ihnen und uns viel Erfolg. Und Hand aufs Herz: ein bisschen Spaß macht es trotz des einen oder anderen Ärgers auch noch.

Bei uns sind Sie jederzeit willkommen. Nehmen Sie uns beim Wort.
Herbert Brandmeier
ehem. Vorstand