Rückblick Verein

Die Ergebnisse der Marktratswahl vom 02.03.2008

Unabhängige Wähler
12422 Stimmen
CSU
 9164 Stimmen
Bürgerliste Nandlstadt
13328 Stimmen
SPD
3376 Stimmen

 

Unsere Markträte von 01.Mai 2008 bis 30.04.2014

Johann Schapfl
Herbert Brandmeier
Gabriele Tafelmeier

Johann Schapfl,

2. Bürgermeister
Finanz- und Personalausschuss
Rechnungsprüfungsausschuss
Arbeitskreis Sporthalle

Herbert Brandmeier,

Fraktionvorsitzender
Bau- und Umweltausschuss

Gabriele Tafelmaier,

Schulverbandsausschuss
Referent für Sport- u. Vereinswesen

Alfred Krojer
Gerhard Betz

Alfred Krojer

Bau- und Umweltausschuss
Referent für Tourismus
Energiebauftragter der Gemeinde im Arbeitskreis Klimaschutz des Landkreises

Gerhard Betz

Festausschuss
Bücherreikuratorium
Referent für Kindergärten

Vorstandschaft bis 2013

  Krojer-UWN-1   Rauscher_0-UWN  Sixt Passfoto   Zeilhofer-UWN-1

lfred Krojer

1. Vorstand

Georg Rauscher

2. Vorstand

Susanne Sixt

Kassier

Bartl Zeilhofer

Schriftführer

 Beisitzer zur Vorstandschaft bis 2011

Hans Pichelmeier
Andreas Rieger
Gerhard Betz
Hans Pichlmaier,

Andreas Rieger,
Gerhard Betz,
Christian Kaindl
Johann Wiesheu
Jakob Schranner
Christian Kaindl
Johann Wiesheu,

Jakob Schranner,

Susanne Sixt
Susanne Sixt,

Vorstandschaft bis 2009

Herbert Brandmeier
Georg Rauscher
Bartl Zeilhofer
Johann Piclhmaier

Brandmeier Herbert

1. Vorstand

Rauscher Georg

2. Vorstand
Zeilhofer Bartl

Schriftführer
Pichlmaier Johann

Kassier

Beisitzer zur Vorstandschaft bis 2009

Johann Schapfl
Herbert Brandmeier
Gerhard Betz
Martin Graf,
Andreas Rieger,
Gerhard Betz,
Alfred Krojer
Gerhard Betz
Gerhard Betz
Klaus Westphal,
Johann Wiesheu,
Dirk-Jochen Wölfl,

________________________________________________________________________

Nach einem eindrucksvollem Wahlkampf 2008………

Uwn_Kandidaten2008

Nun konnten wir mit Herrn Alfred Krojer sogar einen eigenen Bürgermeister-Kandidaten aufstellen.
Der Wahlkampf 2007/2008 in Nandlstadt war von einigen Emotionen begleitet. Nachdem wir unseren Kandidaten im Juni 2007 bekanntgaben, wurde der noch im Frühjahr 2007 von der CSU Vorstandschaft bestätigte und amtierende Bürgermeister Jakob Hartl plötzlich von der gleichen CSU Vorstandschaft, als nicht mehr tragbar, abgesägt und Herr Martin Reiter als Kandidat nominiert. Daraufhin wurde von Herrn Jakob Hartl die BLN gegründet. Die nun folgenden Querelen hatten zwar mit unserer UWN nichts zu tun, wir bekamen es aber dennoch zu spüren. Die Gründe hierfür sind vielschichtig und nicht zu kommentieren. Die Entscheidung liegt beim Wähler.
Leider mussten wir einen Marktratsposten abtreten, und der amtierende Bürgermeister wurde zur Überraschung aller (man rechnete bei vier Kandidaten auf alle Fälle mit einer Stichwahl) mit knappen 52% vom Wähler wieder im Amt bestätigt.
Nach einem eindrucksvollen Wahlkampf mit all unseren Kandidaten, bei denen wir uns auf diesem Weg auch nochmals bedanken möchten, konnten wir unsere Stimmenzahl dennoch um rund 1200 Stimmen erhöhen und das beachtliche Ergebnis von 12.422 Stimmen (32,4%) erzielen. Bei einer reinen Kandidatenliste hätten unsere Kandidaten sieben Sitze erhalten.
Wir sind die zweitgrößte Fraktion, haben nun fünf Markträte und stellen den 2. Bürgermeister.
Wir danken Ihnen aufs herzlichste für Ihre Stimmen und das in uns gesetzte Vertrauen.

________________________________________________________________________

2002-2008

Bei der Kommunalwahl im März 2002 steigerten wir unser Ergebnis dann auf 6 Markträte. Hinzu kamen Frau Petra Albrecht und Herr Walter Dotzel.

Im Juni 2006 schied unser Marktrat Walter Dotzel aus gesundheitlichen Gründen aus seinem Ehrenamt aus.

Dafür trat sein Nachfolger Herr Jakob Schranner, Landmaschinenmeister aus Kollersdorf, sein Amt als UWN Marktrat an.

Wir hatten unser Ziel erreicht, Beweis dafür, dass wir bei den Bürgern akzeptiert werden.

Für Ihre Stimmen bei der Wahl, bedanken wir uns nochmals recht herzlich.

Johann Schapfl
Herbert Brandmeier
Gabriele Tafelmeier
Johann Schapfl-
Bauauschuss
-Finanzausschuss
Rechnungsprüfungsausschuss
-Verbandsrat im Wasser-zweckverband Baumgarten
-Umweltausschuss
Herbert BrandmeierBauausschuss
-Schulverband
Gabriele TafelmaierSchulverband
-Finanzausschuss
Georg Rauscher
Jakob Schranner
Petra Albrecht
Georg Rauscher-Festausschuss
-Waldbadreferent
-Verbandsrat im Wasserzweckverband Baumgarten
Jakob SchrannerRechnungsprüfungs-ausschuss
Petra Albrecht
-Kindergartenreferentin
-Sportreferentin
-Bücherei-Referentin
-Festausschuss
Jakob Schranner
Walter Dotzl

______________________________________________________________________________

1996 – 2002

Mit einer vollen Liste (16 Kandidaten) konnte dann im März 1996 zur Marktratswahl angetreten werden.

Die meisten Stimmen erhielten damals:

Hans Schapfl

Gabi Tafelmaier

Georg Rauscher

Herbert Brandmeier

Die UWN war ein voller Erfolg und konnte damals mit vier Markträten ins Rathaus einziehen.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen.

Johann Schapfl
Herbert Brandmeier
Gabriele Tafelmeier
Georg Rauscher
Johann Schapfl
Herbert Brandmeier
Gabriele Tafelmaier
Georg Rauscher

_____________________________________________________________________________

Gründung

Der langjährige Marktrat Hans Schapfl ist der Begründer unserer UWN.

Im Dezember 1995 wurde durch ihn der Grundstein gelegt und die UWN ins Leben gerufen.

Unterstützt wurde er anfangs von Frau Gabi Tafelmaier, Herrn Georg Rauscher und Herrn Herbert Brandmeier. Doch Hans Schapfl schaffte es, noch mehr Mitstreiter für seine Idee zu gewinnen. Die Gemeinschaft der Unabhängigen Wähler Nandlstadt wuchs dann stetig an und man war gerüstet für den ersten Auftritt im Frühjahr 1996.

————————————————————————————————————————————–