Kategorie-Archiv: Rad- u. Wanderwege

Antrag auf Entschärfung der S-Kurve Verbindungsstraße Nandlstadt – Baumgarten

Der folgende Antrag wurde von der UWN an den Marktrat gestellt:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
Sehr geehrte Damen und Herren des Marktrates,

viele Bürger aus den Ortsteilen Baumgarten und Andorf zeigen sich besorgt über das große Gefahrenpotential, das die S-Kurve in der Verbindungsstraße Nandlstadt-Baumgarten (Baumgartner Str.) birgt.
Besonders in den Sommermonaten und an den Wochenenden ist diese Verbindungsstraße stark frequentiert: viele Kinder sind auf ihren Fahrrädern zum Fußballtraining zum Sportplatz, zum Tennisheim oder ins Waldbad unterwegs. Auch ist diese Straße ein beliebter Spaziergänger- und Sportlerweg. Teilweise müssen Fußgängergruppen von bis zu zehn Personen bei ihrem Sonntagsspaziergang überholt werden. Der Straßenabschnitt gehört zum Abens-Radweg und wird auch als Anbindung an den Isar-Radweg durch größere Radfahrergruppen benutzt.
Die S-Kurve in dieser Straße ist hierbei besonders wenn Gras und Getreide hoch stehen, sehr unübersichtlich  und Personen und Fahrradfahrer können leicht übersehen werden.
Die UWN Fraktion hat dieses Problem bereits in einem Gespräch mit der Polizei angesprochen. Deren Vorschlag ist es, die Geschwindigkeit auf diesem Straßenstück auf 60 km/h zu begrenzen, um das geschilderte Gefahrenpotential zu verringern und die Straße für unsere Bürger und vor allem für Kinder sicherer  zu machen.

Der Vorschlag der UWN Fraktion ist es, zwei Verkehrsschilder mit der Begrenzung auf 60km/h (nach dem Ortsschild und nach der Kreuzung Nandlstadt-Baumgarten-Andorf-Schatz) und vor der gefährlichen Kurve zusätzliche Warnzeichen „Achtung Fußgänger“ aufzustellen.
Im Anhang finden Sie Bilder der unübersichtlichen S-Kurve und Vorschläge für Verkehrsschilder.

Wir bitten um Behandlung dieses Punktes in der nächsten Gemeinderatssitzung.

Mit freundlichen Grüßen,

Maria Rauscher                                                                  Gerhard Betz
UWN Fraktionssprecherin                                                UWN Fraktionsvorsitzender

Aktuelles zum Breitbandausbau

Update zum Breitbandausbau:

Der Ausbau des Glasfasernetzes nach Kollersdorf und Tölzkirchen wird nach Aussage der Gemeinde ab September beginnen und soll bis November fertiggestellt sein. Da der Ausbau mit dem Bau des Radweges verbunden wird, war eine frühere Umsetzung nicht möglich.
Aber dann wird auch dieser Bereich mit einem schnellen Internetzugang versorgt sein.

Antrag Radweg Au

Die UWN hat am 20.06.14 den folgenden Antrag bzgl. eines Radweges nach Au gestellt:

Die UWN Fraktion stellt einen Antrag auf den Ausbau des Rad-und Wanderwegenetzes von Nandlstadt nach Au. Bezugnehmend auf den Antrag der UWN vom 18. Oktober 2008, wollen wir, dass das Radwegenetz erweitert wird. Ab Au besteht bereits ein sehr gut ausgebautes Netz über Wolnzach und Mainburg in die Hallertau und somit wäre der Anschluss der Gemeinde Nandlstadt daran nur sinnvoll.
Daher bitten wir die Verwaltung zeitnah Verhandlungen mit Grundstückseigentümern betreffender Grundstücke zu führen, damit die benötigte Summe an Geld in den Haushalt 2015 aufgenommen werden kann.